Willkommen

Initiative Grenzenlos Miteinander Rehlingen-Siersburg

Initiative Grenzenlos Miteinander besucht Weihnachtsmärchen im Staatstheater

Kinder mit Fluchthintergrund besuchen das Märchen „Die kleine Meerjungfrau“

Die Initiative Grenzenlos-Miteinander hat einen Ausflug für  55 Personen ins Staatstheater Saarbrücken organisiert. Am 05.01.20 hatten so vor allem Kinder aus der Gemeinde Rehlingen-Siersburg mit Fluchthintergrund die Möglichkeit das Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ als fantasievolle Bühnenadaption zu erleben.

Dabei boten den Kindern nicht nur das farbenfrohe Kostüm- und Bühnenbild reichlich Gelegenheit zu staunen, auch Videoinstallationen auf der Bühne, die Musik von Parviz Mir-Ali und die Handlung des Märchens machten den Theaterbesuch zu einem spannenden Erlebnis.

So stammen die beiden Protagonisten des Familienstückes aus vollkommen unterschiedlichen, sich fremden Welten. Die neugierige, unternehmungslustige Meerjungfrau Mara wird bei einem verbotenen Ausflug an die Meeresoberfläche vom Küchenjungen Pip aus dem Wasser gefischt und beide lernen die Welt des jeweils anderen kennen. Dabei entdecken sie eine Freundschaft, ja Seelenverwandtschaft zueinander, die am Ende sogar die Grenze zwischen magischem Unterwasserkönigreich und der Welt der Menschen überwinden kann.

Der Ausflug wurde ermöglicht durch die Müllenbach Reisen GmbH, die Malteser in Merzig und das Staatstheater Saarbrücken. Vielen Dank und ein besonderer Dank geht an unseren Busfahrer Osama Nour, der uns  wunderbar nach Saarbrücken und zurück nach Siersburg gefahren hatte.

 Die Initiative Grenzenlos Miteinander sucht ständig nach Interessierten, die ein gelungenes interkulturelles Miteinander in Rehlingen-Siersburg unterstützen möchten. Kontakt: grenzenlosmiteinander(at)web(dot)de

Zurück


Sie möchten helfen? Willkommen!

Wir freuen uns über Ihre Spende! Sie können uns helfen mit

  • Sachspenden
  • Geldspenden
  • Ihrer Zeit

Empfehlenswerte Veranstaltungen und Termine finden Sie hier.