Willkommen

Initiative Grenzenlos Miteinander Rehlingen-Siersburg

Bürgerpreis Rehlingen-Siersburg 2017

Urkunde Bürgerpreis
Am  15. Januar 2017 hat die sozialdemokratische Gemeinderatsfraktion der Initiative Grenzenlos Miteinander in Würdigung ihres bisherigen Engagements den Bürgerpreis des Jahres 2017 verliehen.

 

Gruppenbild Bürgerpreis 2017 2

Gruppenbild Bürgerpreis 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück


Sie möchten helfen? Willkommen!

Wir freuen uns über Ihre Spende! Sie können uns helfen mit

  • Sachspenden
  • Geldspenden
  • Ihrer Zeit

Wir brauchen dringend:

  • Jegliche Art an Haushaltsartikeln (Töpfe, Pfannen, Besteck, etc.)
  • Besteck, Geschirr (Tafel- und Kaffeegeschirr)
  • Töpfe (werden dringend gebraucht, da keine mehr vorhanden sind), Pfannen
  • Suppenkellen, Pfannenwender, Schneebesen, Rührlöffel
  • kleine und große Schüsseln, Messbecher
  • Bügelbretter
  • Bügeleisen (funktionstüchtig)
  • Staubsauger (funktionstüchtig)
  • Gläser, Bechertassen,
  • Rührgeräte (funktiontüchtig)
  • Bettwäsche und Spannbetttücher (80 x 80 cm, 135 x 200 cm)
  • Geschirrtücher
  • Handtücher
  • Duschtücher
  • Dekoartikel jeglicher Art (KEINE Weihnachtsdeko)
  • Gardinen
  • Tischwäsche​

Baby-/Kinderausstattung:

  • Babywippen
  • Hochstühle
  • Laufställe
  • Kinderbetten
  • Kinderwagen
  • Buggys
  • Kinderautositze
  • Babyschalen (Maxi-Cosi) zum Transport im Auto
  • Kinderbettwäsche und Spannbetttücher
  • Schulranzen

Die Kleiderkammer bittet um Sommerbekleidung:

  • für Kinder (alle Größen),
  • Herrenbekleidung (alle Größen),
  • Damenbekleidung (alle Größen)
  • dringend  Babybekleidung (ab Größe 42)

Kleiderkammer und Hausratsstübchen:

im Schloss von Hausen, alte Hausmeisterwohnung, Brückenstraße, Rehlingen:

Öffnungszeiten:

Samstags von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr


Kontakt:

Email: grenzenlosmiteinander @web.de

Diana Jung, Tel.:0178/3995403

 

Wir bitten Sie herzlich:

Stellen Sie keine gespendeten Sachen im Eingangsbereich zu Kleiderkammer/Hausratswarendepot im Schloss ab. Die Dinge werden nicht nur gestohlen, sondern auch durchwühlt und auf dem Boden verteilt. Das ist sehr schade um die oft schönen Spenden. Bitte kommen Sie zu unseren Öffnungszeiten oder rufen Sie uns an!

Fahrräder:

Kontakt:

Monika und Klaus Schütz, Neunkircherstraße 97, Niedaltdorf, Tel.: 06833/8064

Empfehlenswerte Veranstaltungen und Termine finden Sie hier.